Münsterland im Januar 2014


Motorrad

Münsterland 05. Januar 2014. Während in anderen teilen der Erde extreme Wetterbedingungen herrschen, bleibt es im Münsterland bei Sonnenschein und milden Temperaturen ganz angenehm. Sturm in Großbritannien, 50 Grad Hitze in Brasilien und Kälte bei bis zu minus 54 Grad in Minnesota / USA. Doch im Münsterland / Deutschland sonnig bei plus 10 Grad, perfekt für eine Ausfahrt mit dem Motorrad.

MotorradErster Halt an der St.-Jakobus-Kirche (Karthaus) in der Bauernschaft Weddern Dülmen. Ganz in der Nähe des Bulderner See wo früher die Bikers-Farm war.
Motorrad

Motorrad
Zur Mittagspause im Lakeside Inn am Halterner Stausee. Das Foto entstand bei meiner Ankunft. Bei der Abfahrt (ca. 45 Min. später) parkten hier am Haupteingang rund 15 Motorräder.

Motorrad
Ein weiterer beliebter Treffpunkt in Haltern ist der Drügen Pütt. Auch hier ein paar Biker die eine Pause einlegen obwohl der Imbiss für den Außenverkauf geschlossen hat.

Motorrad
Dann fand ich noch einen neuen Biker- und Trucke-Treff in Dülmen Welte. Unter dem Namen Road 62 wird deutsch-amerikanische Küche angeboten. Es gibt Currywurst, Schnitzel und Riesenburger.

Motorrad
Die kleinen Hügel zeichnen das Münsterland aus.

Motorrad
Abseits unterwegs auf den kleinen Wirtschaftswegen.
Im Januar geht die Sonne im Münsterland schon früh (ca. 16:00 Uhr) unter.

Motorrad
Abendstimmung bei der Heimkehr in Billerbeck.

Informationen: Alle Bilder wurden mit dem iPad mini aufgenommen, weil das kleine Gerät ganz praktisch in meine Motorradjacke passt. Über Instagram lade ich die Bilder dann hoch, wo sie farblich verändert werden.

Previous Warendorf Sassenberg Münsterland
Next Riesenbeck Ibbenbüren Greven