• Münsterlandtour
    Jahr 2020,  Münsterland

    Münsterlandtour nach Schale

    Ausfahrt nach Feierabend zum nördlichste Ort im Münsterland Direkt neben dem Torfmoorsee bei Bevergern verläuft der Dortmund-Ems-Kanal, der sich hier am nassen Dreieck in den Mittellandkanal aufspaltet. Nicht weit von hier ist die Erholungsanlage Hertha-See. Camping am See umgeben von der wunderschönen Parklandschaft des Münsterlandes. Noch ein bisschen weiter liegt der Ort Schale. Es ist der nördlichste Ort im Münsterland und immer einen Besuch wert (siehe Bilder). Ganz besonders empfehlen möchte ich allen Bikern (ob mit oder ohne Motor), das „Kulturhaus Schale„. Es ist Café – Landhausgastronomie – Heuhotel – Freizeithof – Trachtenmuseum auf einem großen historischen Bauernhof. Kaum war ich auf dem Hof gefahren, sprach der Besitzer dieses einmaligen…

  • Torfmoorsee
    Jahr 2016,  Münsterland

    Torfmoorsee bei Hörstel

    Der Torfmoorsee liegt in einem 57 Hektar großen Naherholungsgebietes im Tecklenburger Land. Er entstand aus einem Baggersee bei Hörstel und umfasst 24 Hektar. Grünanlage, Badebucht mit Sandstrand bieten Liegewiesen und möglichkeiten zum baden. Schwimmer werden vom DLRG überwacht. Auch Surfen und Segeln werden angeboten. Rund um den See führt ein 2,5 Kilometer langer Weg für Wanderer und Radfahrer. Der Ort Bevergern mit 4.300 Einwohner liegt im Norden des Münsterlandes. Er ist angeschlossen an dem Radfernweg der 100-Schlösser-Route. Im Orstkern rund um die Marien-Kriche ist es gemütlich und das Cafe – Restaurant Klosterhof laden zur Pause ein. Weiter Fahrt durch Riesenbeck zur Surenburg. Besucher: 90